Wachdienst Opfinger See

Seit vielen Jahren betreibt die DLRG Ortsgruppe Freiburg auf Anfrage der Stadt Freiburg den Wachdienst am Opfinger Baggersee. Mit seinen großen Liegeflächen und der guten Wasserqualität ist der Opfinger See zu Freiburgs beliebtestem Badesee geworden. Nach Beendigung des Kiesabbaus wird der See entsprechend umgestaltet und zum Naherholungsgebiet ausgebaut. Die diensthabende Wachmannschaft ist zudem als "Helfer vor Ort" bei der Integrierten Leitstelle hinterlegt und kann bei medizinischen Notfällen in unmittelbarer Seenähe parallel mit dem Regelrettungsdienst per Funkmeldeempfänger alarmiert werden und für eine schnelle Erstversorgung bis zum Eintreffen des Regelrettungsdienstes sorgen.


Wachzeiten

Die Wachsaison dauert jedes Jahr von Mitte Mai bis Mitte September. Der Wachdienst findet immer Samstag von 14 bis 19 Uhr sowie Sonntag von 12 bis 18 Uhr statt, gutes Badewetter vorausgesetzt. Ob die DLRG Wache besetzt ist, ist zu erkennen an der Rot-Gelben Flagge.

DLRG Flagge mit Rot-Gelb Flagge (Bedeutet: Wasserrettungsstation besetzt und einsatzbereit)


Ausstattung der Wachstation